Aktuelles und Presse

2017-02-02

Mord im Porzellanwerk

Allgemeines
Der vierte Weimarer Tatort spielt im KAHLA Porzellanwerk »
KAHLA Krimibecher

Am Sonntag, 5. Februar 2017, ermittelt um 20:15 Uhr im ‚Tatort‘ in der ARD wieder das Team aus Weimar. Schauplatz des Krimiklassikers ist das Porzellanwerk der KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH. Die Kommissare, gespielt von Nora Tschirner und Christian Ulmen, untersuchen einen Mordfall in einer traditionsreichen Porzellanfabrik, die im Film den Namen Scholder Porzellan trägt. Die Schauplätze im Porzellanwerk sind authentisch und können von Besuchern besichtigt werden. Selbst der aktionsgeladene Showdown findet auf dem Firmengelände von KAHLA statt.

Im Dezember 2015 fragten die Location Scouts der Produktionsfirma Wiedemann & Berg Television an. „Es war eine Ehre für uns, das Filmteam zu empfangen. Für den Klassiker der deutschen Fernsehunterhaltung haben wir den Ausnahmezustand im Werk gern in Kauf genommen.“, sagt Holger Raithel, Geschäftsführender Gesellschafter von KAHLA. Die Dreharbeiten dauerten eine Woche und die KAHLA-Mitarbeiter erlebten hautnah, dass auch ein Medienprodukt mit viel Sorgfalt hergestellt werden muss: „Logos an Wänden und Maschinen wurden abgeklebt, historische Bilder aus unserer Produktion aufgehängt, Porzellanprodukte für die Dekoration ausgewählt, jedes Bild musste perfekt sein.“, sagt KAHLA Produktionsleiterin Christin Biedermann. Für den Dreh wurden auch die großzügigen Räumlichkeiten in der Verwaltung und auf dem Außengelände genutzt.

Product Placement ist den öffentlich-rechtlichen Sendern untersagt, so sucht man Hinweise auf die Marke KAHLA vergeblich. Aber wer schon einmal bei KAHLA eine Werksbesichtigung mitgemacht hat und wem die designpreisgekrönten Porzellanserien vertraut sind, wird Vieles wiedererkennen.

Außerdem hält KAHLA eine Überraschung bereit: Echte Fans können einen von 100 Krimibechern mit Fadenkreuz-Motiv gewinnen. Wer ein Foto von sich beim ‚Tatort‘-Schauen bis Mittwoch, 8. Februar 2017 auf die KAHLA Facebook Pinnwand postet oder auf Instagram mit dem Hashtags #tatortweimar und #kahlaporzellan verlinkt, hat gute Chancen, den Becher mit der patentierten Samtoberfläche touch! zu gewinnen.

Wer den Becher direkt bestellen möchte, findet ihn im Onlineshop auf www.kahla-porzellanshop.de/krimibecher.

 
 
News
KAHRLA
facebook
YouTube

KarlaHallo!
Ich bin Karla, die
"Pro Öko"-Botschafterin
von KAHLA. Ich berichte
hier, was meine mensch-
lichen Kollegen für ein
umweltfreundliches
Ambiente tun.
Pro Öko >